Bei PuffinTravel sind Ihnen bei der Erstellung Ihres nächsten Reiseplans keine Grenzen gesetzt.
Kontaktieren Sie uns, um noch heute mit der Planung Ihres nächsten unvergesslichen Abenteuers zu beginnen.

Hochlandtour

                             Abreise auf Anfrage

                              Dauer 10 - 12 Stunden.

 

Landmannalaugar liegt im Naturschutzgebiet Fjallabak im isländischen Hochland und ist vor allem für seine malerischen Wanderwege bekannt. Am Rande eines Lavafeldes gelegen, ist die flache und leicht zu durchquerende Region auch für ihre natürlichen heißen Quellen bekannt. Beliebte Wanderungen sind kurze Wanderungen durch das Lavafeld und Aufstiege auf den nahe gelegenen Mt. Blahnjukur, einem der Rhyolithberge, der die Kiesebenen von Landmannalaugar säumt. 

Landmannalaugar, ein sowohl geologisch als auch ästhetisch einzigartiges Gebiet, das rabenschwarze Lavafeld Laugahraun und die Rhyolithberge mit ihren schillernden  Farben Rot, Pink, Grün, Blau und Goldgelb. 

Hier können Sie in einem natürlichen geothermischen Pool baden.

Image by Jon Flobrant
hveradalir.JPG

Bei PuffinTravel sind Ihnen bei der Erstellung Ihres nächsten Reiseplans keine Grenzen gesetzt.
Kontaktieren Sie uns, um noch heute mit der Planung Ihres nächsten unvergesslichen Abenteuers zu beginnen.

Bei PuffinTravel sind Ihnen bei der Erstellung Ihres nächsten Reiseplans keine Grenzen gesetzt.
Kontaktieren Sie uns, um noch heute mit der Planung Ihres nächsten unvergesslichen Abenteuers zu beginnen.

Hochlandtour

                             Abreise auf Anfrage

                              Dauer 10 - 12 Stunden.

 

Kerlingafjöll sind eine wahre Perle für alle Naturliebhaber. Der Name Kerlingafjöll setzt sich aus den beiden Wörtern Kerling (alte Dame) und Fjöll (Berge) zusammen. Kerling bezieht sich auf einen 25 m hohen säulenförmigen Felsen, der sich auf der Ostseite des Berges befindet. Tindur.

Kerlingafjöll ist ein 70.000 - 320.000 Jahre alter Rhyolith-Berghaufen auf dem Hauptplateau Kjölur im westlichen Teil des zentralen Hochlands Islands. Die Berge mit ihren scharfen und nicht erodierten Linien und der unendlichen Vielfalt an Farben,  sind wahrscheinlich eine der malerischsten Gegenden des Hochlands. Zwischen den Gletschern Hofsjökull und Langjökull gelegen.

Hveradalir ist höchst malerisch und bietet mit seiner Vielfalt an Farben und Landschaftsformationen eine Mischung aus geologischen Formationen, Gletschern, arktischen Formationen und Dampfquellen. Da es sich hier um ein Gebiet mit schwindenden Gletschern handelt, umfasst die Landschaft auch auftauende und bergab gleitende Hügel, die eine einzigartige Gelegenheit bieten, die Landschaftsbildung zu beobachten.  

20200930_131941.jpg

Kirkjubæjarklaustur

Geopark Katla

Skaftárhrepppur im Süden Islands in der Nähe vieler der bekanntesten Naturschätze Islands fx. Skaftafell, Gletscherlagune, Langisjór See, Eldgjá Spalte, Laki Krater, Eldhraun Fjaðrárgljúfur und mehr.

Wir passendiese Tour an gemäß nach Ihren Wünschen und Ihrem Zeitplan.

Diese Tour verrät so viel und ist das ganze Jahr über wunderschön. Der Herbst ist immer schön, wie Sie auf dem Foto in Fjaðrárgljúfur sehen können.

Der Katla Geopark ist der erste in Island ausgewiesene Geopark, der 2011 Mitglied des European Geoparks Network und des von der Unesco unterstützten Global Network of Nationals Geoparks wurde.